Dienstag, 6. August 2013

Touchiro

Eine neue Anleitung von Perlenelfe mit einer neuen Perlenart.
 
Beides im Shop von Perlazzo erhältlich - natürlich noch vieles andere mehr.
 
Und ich durfte betafädeln.
Das Material dafür hat mir Kiki freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

♥♥♥Vielen Dank liebe Kiki♥♥♥
 
Dieser Anhänger läßt sich super nacharbeiten.
Und die neuen Pyramidenperlen sind einfach der Knaller.
Mir hat es jedenfalls riesigen Spaß gemacht nach dieser
sehr gut gemachten Anleitung zu arbeiten.
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Rosi,
    Einen wunderbaren Anhaenger hast du hier gezaubert. Habe jedoch auf den ersten Blick lauthals lachen muessen. Hat mehr mit Ueberanstrengung und Muedigkeit zu tun als mit dem Anhaengerentwurf.;o) War warscheinlich auf ein wenig hungrig, da ich anstatt Pyramidenperlen und Spikes "Tobleronestueckchen" und "Minikarotten" sah. "lach". Bitte nicht boes sein, aber ich dachte, dass du darueber auch schmunzeln wuerdest?!
    Ganz liebe Gruesse
    Carl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Carl, so kann man es natürlich auch sehen☺☺☺. Diese Ansicht ist gar nicht so abwegig, wenn man lange genug drauf schaut - ohmmmmmmmmmm .

      Löschen
  2. Liebe Rosi,

    vielen lieben Dank für das Betafädeln und die schönen Worte.
    "Tobleronenstückchen und Minikarotten" - so habe ich es noch gar nicht gesehen (wie Carl)... lach.

    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi,

    ein sehr schöner Anhänger.
    Deine Häkelketten habe ich auch bewundert. Wunderschön....ob ich das jemals "raffe" weiß ich nicht .

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, wag Dich, so schwer ist es gar nicht. Es erfordert etwas Übung, eh man alles so ausgetüftelt hat, das es paßt. Jede häkelt anders und dazu mußt Du Faden und Haken auf Deine Häkelweise abstimmen, also ne Menge Vorarbeit ist nötig. Mach es einfach mal - viel Erfolg.
      LG Rosi

      Löschen