Montag, 9. März 2015

Das Leben hat irgendwann ein Ende.....

.... so auch für meinen Vater.
Ganz friedlich ist er eingeschlafen.
Die Trauer ist groß.
Er fehlt uns - sehr sogar.
♥Tschüss Papa ♥
 

 
 


Kommentare:

  1. Liebe Rosi!
    Es tut mir sehr leid, dass Du Deinen Vater gehen lassen musstest. So etwas ist immer sehr schwierig zu verarbeiten, und ich denke Worte können nicht wirklich helfen.
    Fühl Dich gedrückt,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Daniela. Es ist ein kleiner Trost, er hilft mir über den Verlust hinwegzukommen.

      Löschen
  2. Oh Rosi...jetzt auch noch Dein Vater! Ich wünsche Dir viele liebe Arme - auch wenn sie nicht wirklich trösten können, so geben sie vielleicht doch etwas Wärme und Halt! Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir lieben Dank ,Gisela. Ich nehme alle Arme die ich kriegen kann. Der Beerdigungstag kommt erst noch. Das wird nochmal ein schwerer Gang.

      Löschen
  3. Liebe Rosi,
    zufällig bin ich auf Deinen Blog aufmerksam geworden. Mein Vater starb kurz vor Weihnachen und ich vermisse ihn so unendlich sehr. Ich kann Deine Gefühle verstehen und nachempfinden. Wünsche Dir ganz viel Kraft.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina, vielen Dank auch für Deine tröstenden Worte.
      Rosi

      Löschen