Donnerstag, 17. November 2016

Fringe-Collier "Mink"

Es war eine langwierige Geschichte.
Erst mit Superelan begonnen, dann wurde es zum UfO.
Nun endlich ist auch dieses Stück fertig.
Ich bin ganz verliebt in diese Kette.
 

Anleitung Chelseapearls

 


Kommentare:

  1. Das sieht genial aus, ich kann mir aber vorstellen, wie sich da der Faden beim Fädeln verheddert. Da braucht man viel Geduld.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Geduld und Ausdauer hat sich gelohnt, liebe Rosi :o))
    Das Collier sieht phantastisch und so elegant aus!
    Ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosi!
    Manchmal ist es einfach so, dass man nicht die rechte Lust hat etwas zu beenden. Aber Du hast es ja zum Glück noch geschafft. Jetzt ist die Kette eines Deiner Lieblingsstücke, was ich sehr gut verstehen kann. Die sieht nämlich einfach klasse aus.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi,

    wie heißt der alte Spruch doch gleich? Was lange währt wird endlich gut - passt sehr gut auf dieses schöne Schmuckstück. Manchmal dauert es eben etwas länger und dafür liegt es einem auch besonders am Herzen. An der Kette wirst du bestimmt lange Freude haben.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosi,
    schön, dass Du sie doch noch fertig gefädelt hast und sie Dir so gut gefällt.
    Mir gefällt sie auch total gut. Da hat man ordentlich was am Hals und es macht richtig was her.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosi,
    das nenne ich wahre Geduld...ohne die ist dieses Schmuckstück nicht fädelbar! Deine Farbwahl sieht edel aus - da hat sich das Durchhalten doch mehr als gelohnt.
    Liebe Grüße sendet Gisela.

    AntwortenLöschen